16 May 2010 UAC, Visual Studio Robert Muehsig

image

Wer den richtigen IIS als Development Server nimmt, der wird das Problem unter Vista & Win7 kennen:
Solange die Benutzerkontensteuerung/UAC nicht ausgeschalten ist, muss man erst mühsam über *Rechtsklick* *Als Admin ausführen* klicken. Mit einem kleinen Trick spart man sich das Geklicke im Kontextmenü.

"Programm als Administrator ausführen”

Diese Einstellung kann man im Kompatibilitätstab in den Eigenschaften machen:

image

Bei einem Doppelklick auf ein .SLN File wird diese Exe aufgerufen:

C:\Program Files (x86)\Common Files\microsoft shared\MSEnv\VSLauncher.exe

Die normale Exe liegt dort:

C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio 10.0\Common7\IDE\devenv.exe

Diese Einstellung bei beiden Dateien machen. Ohne weitere Änderungen der UAC kommt weiter der "Warndialog” - allerdings vergisst man nun nicht mehr VS als Admin auszuführen und man muss nicht in Kontextmenüs nach dem "Als Admin ausführen” suchen.

Wer Desktop Programme entwickelt sollte sich allerdings im Hinterkopf behalten, dass sein Programm auch ohne Admin-Rechte laufen sollte - jedenfalls für den gewöhnlichen Nutzer.


Written by Robert Muehsig

Software Developer - from Dresden, Germany, now living & working in Switzerland. Microsoft MVP & Web Geek.
Other Projects: KnowYourStack.com | ExpensiveMeeting | EinKofferVollerReisen.de

If you like the content and want to support me you could buy me a beer or a coffee via Litecoin or Bitcoin - thanks for reading!