19 March 2013 IIS6, REST, WCF Robert Muehsig

Seit Ewigkeiten hatte ich mal wieder einen IIS6 vor mir und hatte die Aufgabe unsere WCF und ASP.NET MVC App (basierend noch auf .NET 4.0) auf diesem System zu installieren.
Da die Plattform doch schon etliche Jahre auf den Buckel hat gibt es hier jetzt nur die wichtigsten Knackpunkte (ohne auf die Unzulänglichkeiten des IIS6 einzugehen), damit eure .NET 4.0 App auf dem IIS6 funktioniert:

Checkliste:

- .NET 4.0 installiert?

- aspnet_regiis.exe –i ausgeführt?

- ASP.NET 4.0 in den “web server extensions” aktiviert?

- Wildcard-Mapping (in der Website gibt es irgendwo ein “Configure” Button) auf aspnet_isapi.dll (und “Verify file exists” rausnehmen!)?

Dann lief es zumindest bei mir – mit ASP.NET 4.0, HTTP PUT/DELETE etc. und WCF.

Das “Ende” ist absehbar

Die (meiner Meinung nach) gute Nachricht zuerst: Das .NET 4.0 Framework ist das letzte Framework was für Windows Server 2003 (und Windows XP auf der Clientseite) zur Verfügung steht. Danach muss man wohl oder übel sich ein neueres Betriebssystem installieren.

Wer .NET 4.5 einsetzen möchte, der braucht mindestens Windows Server 2008!

Weitere Hilfe benötigt?

In diesem Post stehen noch ein paar weitere Tipps (hier zum ganzen Foren-Thread).


Written by Robert Muehsig

Software Developer - from Dresden, Germany, now living & working in Switzerland. Microsoft MVP & Web Geek.
Other Projects: KnowYourStack.com | ExpensiveMeeting | EinKofferVollerReisen.de

If you like the content and want to support me you could buy me a beer or a coffee via Litecoin or Bitcoin - thanks for reading!