01 December 2012 Games, HTML5, Javascript Robert Muehsig

Dune 2 war damals das Spiel schlecht hin, welches das RTS-Genre maßgeblich geprägt hat. Auch wenn seine Steuerung heute nur noch Kopfschütteln hervorruft (keine Selektion mehrer Einheiten, jeder Befehl muss vorher ausgewählt werden – ein Klicken auf den Boden reicht nicht aus) ist es ein Klassiker den man mal gesehen haben sollte.

Nun kann man über Play-Dune.com das ganze im Browser spielen – auf dem iPhone ging es allerdings bei mir nicht. Hier mal ein paar Impressionen:

image

image

image

Ein Blick hinter die Kulissen:

Technisch gesehen ist der komplette Spielbereich in ein Canvas-Element reingerendert:

image

Als Grundlage nutzt der Entwickler Aleksander Guryanov den Code des OpenDune Projekts, welches in C geschrieben ist (hier die Sourcen).

Hier kommt der Teil bei dem ich mir auch nicht wirklich sicher bin: Beim Bauen des OpenDune Projekt wird LLVM bitcode erzeugt. Dieser Code wurde mit Emscripten in Javascript übersetzt-  raus kommt Dune 2 im Browser (grob verkürzt wahrscheinlich ;) ). Der erzeugte Javascript Code funktioniert, ist aber alles andere als lesbar:

image

In einem früheren Post hab ich auch mal über das Command & Conquer Browser Game geschrieben.

image

Fazit:

Nerdy und beeindruckend. Was früher einen kompletten Rechner ausgelastet hat läuft heute “nebenbei” in einem Browser – auch wenn Dune 2 und C&C 1 doch schon ältere Vertreter sind.;)


Written by Robert Muehsig

Software Developer - from Dresden, Germany, now living & working in Switzerland. Microsoft MVP & Web Geek.
Other Projects: KnowYourStack.com | ExpensiveMeeting | EinKofferVollerReisen.de

If you like the content and want to support me you could buy me a beer or a coffee via Litecoin or Bitcoin - thanks for reading!