06 January 2012 Chrome, HTML5, Speech Robert Muehsig

Durch Zufall bin ich heute auf die Seite von code.nasa.org gelandet. Ein kleines Mikrofon Icon hat meine Aufmerksamkeit geweckt:

image

Seit Chrome 11 gibt es “Unterstützung” für die Speech Input API. Gelesen hatte ich davon, allerdings hatte ich mir die Integration komplex vorgestellt. Sehr zur Überraschung ist die Implementierung allerdings sehr einfach – über das Attribut “x-webkit-speech” (später soll es einfach nur “speech” sein). Das ganze soll für Input und Textarea Elemente funktionieren:

//Supported elements

<input type="text" x-webkit-speech />
<textarea x-webkit-speech />

Eine Flasche Wermut

Es funktioniert nur im Chrome und man sollte sehr klar und deutlich sprechen. Deutsch versteht er kaum bis garnicht und englisch. Naja - ist noch weit von Siri entfernt. Die Speech Input API selbst ist momentan in einem sehr frühen Stadium und so richtige Fortschritte gab es seit Release Chrome 11 und heute kaum.

Ausprobieren

Ausprobieren kann man es z.B. hier. Das Video zeigt es allerdings auch gut (für die Leute, welche keinen Chrome nutzen ;))

</param></embed>

Written by Robert Muehsig

Software Developer - from Dresden, Germany, now living & working in Switzerland. Microsoft MVP & Web Geek.
Other Projects: KnowYourStack.com | ExpensiveMeeting | EinKofferVollerReisen.de

If you like the content and want to support me you could buy me a beer or a coffee via Litecoin or Bitcoin - thanks for reading!