25 April 2011 CMD Robert Muehsig

image

Viele Tools kann man über die Windows Command Line aufrufen. Meistens will man dem Programm noch Parameter mitgeben. Dummerweise stört sich die CMD an Whitespaces (bekanntes Beispiel: Als Parameter eine Pfadangabe mit "Program Files”)). Da ich gestern etwas gefrustet war (und es eigentlich total einfach ist ;) ) blogge ich die simple Lösung jetzt...

Beispiel

Wir nutzen das Tool NDepend in unserem Buildprozess. Eine komplette Beschreibung ist hier. Der Aufruf ist so gedacht (der geht allerdings nicht so):

C:\Windows\system32\cmd.exe /s /c "C:\Program Files\NDepend\NDepend.Console.exe" "C:\Program Files (x86)\TeamCity\..." ...

Problem ist der Part nach dem NDepend.Console.exe Aufruf - Grund:

'C:\Program' is not recognized as an internal or external command, operable program or batch file.

Lösung: Die Parameter maskieren...

"\"C:\Program Files (x86)\TeamCity\...\""

Dann klappts auch mit der CMD ;)

Wie immer - Stackoverflow <3.


Written by Robert Muehsig

Software Developer - from Dresden, Germany, now living & working in Switzerland. Microsoft MVP & Web Geek.
Other Projects: KnowYourStack.com | ExpensiveMeeting | EinKofferVollerReisen.de

If you like the content and want to support me you could buy me a beer or a coffee via Litecoin or Bitcoin - thanks for reading!