25 April 2011 Windows Azure; Cmdlets; Powershell; Fix Robert Muehsig

image

Wie bereits hier beschrieben, benötigen die Windows Azure Cmdlets ein paar Anpassungen (was auch immer der Autor des Setup sich dabei gedacht hat). Nun ging es darum die Cmdlets auf einem Windows Server 2008 R2 mit SP1 zu installieren samt neuen Windows Azure SDK.

Windows Azure Cmdlets runterladen

Die letzte (mir bekannte Version) findet man hier.

Dependency Checker für Win7 SP1 & Win2008 R2 SP1 anpassen:

Diese tolle Fehlermeldung kommt, sobald man das Setup startet:

image

Zur Behebung die "...\WASMCmdlets\setup\Dependencies.dep” Datei öffnen:

In der Zeile <os type=”...”> bei buildNumber noch die 7601 hinzufügen (das ist das SP1)

image

Windows Azure SDK Dependency anpassen

Wenn man nicht das Windows Azure SDK 1.3 installiert hat kommt diese Fehlermeldung:

image

Lösung:
"WASMCmdlets\setup\scripts\dependencies\check\CheckAzureSDK.ps1”

Diese Zeilen suchen und durch die richtige Versionsnummer (in dem Beispiel ist es bereits auf die Version 1.4 angepasst) ersetzen:

$res1 = SearchUninstall -SearchFor 'Windows Azure SDK*' -SearchVersion '1.4.20227.1419' -UninstallKey 'HKLM:SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\';
$res2 = SearchUninstall -SearchFor 'Windows Azure SDK*' -SearchVersion '1.4.20227.1419' -UninstallKey 'HKLM:SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\';

Zu finden ist die Versionsnummer unter anderem auch in der Systemsteuerung:

image

Zur Problemlösung (vermutlich auch bei zukünftigen Problemen) lohnt ein Blick in den Diskussions-Tab der Azure Cmdlets.


Written by Robert Muehsig

Software Developer - from Dresden, Germany, now living & working in Switzerland. Microsoft MVP & Web Geek.
Other Projects: KnowYourStack.com | ExpensiveMeeting | EinKofferVollerReisen.de

If you like the content and want to support me you could buy me a beer or a coffee via Litecoin or Bitcoin - thanks for reading!