23 September 2009 Client, Config, HowTo, Web Robert Muehsig

image Heute ein weiteres, total einfaches HowTo. In die Web.Config/App.Config gibt es einen so genannten "appSettings" Bereich in dem man bequem bestimmte Einstellungen abspeichern kann. Damit ich mir vielleicht das nächste mal die 5 Minuten googlen sparen kann, schreib ich es einfach mal auf.

In der web.config bzw. app.config:

... gibt es Bereich namens "appSettings":

	<appSettings/>

Dort kann man recht simpel Einstellungen abspeichern:

	<appSettings>
		<add key="HelloWorldKey" value="... #Yeah From the Web.config..."/>
	</appSettings>

Darauf zugreifen:

Über den ConfigurationManager bzw. WebConfigurationManager kann man nun bequem auf die appSettings & connectionStrings zugreifen.
Die veraltete ConfigurationSettings - Klasse war in .NET 1.1 Zeiten aktuell.

ViewData["Message"] = WebConfigurationManager.AppSettings["HelloWorldKey"];

Unterschied ConfigurationManager & WebConfigurationManager

Generell kann man sagen:

- Clientanwendung: ConfigurationManager
- Webanwendung: WebConfigurationManager

Der WebConfiguratioManager ist speziell für ASP.NET Anwendungen gedacht. So kann man pro Ordner in ASP.NET eine eigene web.config anlegen. Damit soll der WebConfiurationManager besser klar kommen, als der normale ConfigurationManager.
Weiteres kann man hier nachlesen.

Ergebnis:

image

[ Download Democode ]


Written by Robert Muehsig

Software Developer - from Dresden, Germany, now living & working in Switzerland. Microsoft MVP & Web Geek.
Other Projects: KnowYourStack.com | ExpensiveMeeting | EinKofferVollerReisen.de

If you like the content and want to support me you could buy me a beer or a coffee via Litecoin or Bitcoin - thanks for reading!