20 April 2009 HowTo, Tweetsharp, Twitter Robert Muehsig

imageTwitter ist eigentlich der Mikroblogging Dienst im Internet - ich selber bin ebenfalls auf der Plattform vertreten. Twitter hat seit beginn auch eine kostenlose API, wodurch sehr viele Twitter Applikationen entstanden sind. Auch mit .NET kann man sehr leicht die Twitter API nutzen bzw. gibt es bereits sehr interessante Bibliotheken, wie z.B. Tweetsharp.

Twitter API
Die Doku der Twitter API findet man hier. Eine gute Zusammenfassung findet sich auf dieser Seite. Die gesamte REST-API ist über HTTP zu erreichen und kann deshalb auch sehr einfach anprogrammiert werden.

Twittern über C# - "low level"
Kai Gloth hat bereits einen sehr guten Blogpost darüber geschrieben. Im Grunde genommen ist es nur ein einfacher HTTP Call und die Response kommt als XML bzw. auch als JSON.

C# APIs für Twitter
Wem das etwas zu sehr low level ist bzw. etwas mehr machen möchte mit Twitter (z.B. Suchanfragen setzen etc.), der kann sich einer der interessanten C# APIs bedienen.

Ein Beispiel: Tweetsharp
Tweetsharp hat mir auf den ersten Blick ganz gut gefallen, daher nehme ich dies mal als ein Beispiel, wie man ein Statusupdate auf Twitter veröffentlicht:

    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            var twitter = FluentTwitter.CreateRequest()
            .AuthenticateAs("USERNAME", "PASSWORD")
            .Statuses().Update("testing, one, two, three!")
            .AsJson();

            var response = twitter.Request();
        }
    }

Auch die Doku ist recht umfangreich und auf der Homepage gibt es auch noch ein paar nette Blogposts.

Authentifizierung
Wer eine der unzähligen Twitter Applikationen selber mal ausprobiert hat, wird meistens sein Passwort direkt in der Applikation eingegeben haben. Da das natürlich doch ein recht großes Sicherheitsrisiko ist, hat Twitter auch einen OAuth Authentifizierungsmechanismus bereitgestellt.
Tweetsharp bietet auch bereits dafür eine Unterstützung an - wer also eine Twitteranwendung für die breite Masse bauen möchte, der sollte mal ein Blick auf diesen oder jenen Blogpost werfen.

Beispielanwendung
Auf Codeplex gibt es einige Twitter Clients zum Ausprobieren, z.B. digitweet, ein WPF Twitter Client.


Written by Robert Muehsig

Software Developer - from Dresden, Germany, now living & working in Switzerland. Microsoft MVP & Web Geek.
Other Projects: KnowYourStack.com | ExpensiveMeeting | EinKofferVollerReisen.de

If you like the content and want to support me you could buy me a beer or a coffee via Litecoin or Bitcoin - thanks for reading!