17 September 2008 .NET, HowTo, Wii Robert Muehsig

Ich habe schon öfters über die Wii gesprochen und was man damit nicht alles tolles machen könnte - das letzte mal im Zusammenhang mit pptPlex.

image

Das hat mich als Besitzer einer Wii natürlich auch etwas neugierig gemacht. Auf der Setup Seite von dem pptPlex + Wii Eintrag steht geschrieben, wie man es zum Laufen bekommt.

Hier gesammelt nochmal alles, was ich zum erfolgreichen Verbinden brauchte:

Wie die Wiimote mit der Wii komuniziert
Die Wiimote überträgt alle Signale über Bluetooth zur Wii Konsole. Die Wii-Sensorbar besteht aus 4 Infrarot-LEDs (zwischen 940nm und 850nm), welche zur Positionsbestimmung der Wiimote dienen.
Mehr technische Details gibt es auf der Wiki-WiimoteProject.

image

Die Wiimote mit dem PC verbinden
Hierfür braucht man einfach einen PC/Notebook mit Bluetooth - allerdings ist nicht alles mit der Wiimote kompatibel.
Für das "synchronisieren" mit der Bluetooth-Einheit am PC/Notebook muss man während des Gerätesuchlaufes auf die Taste 1/2 drücken oder die Sync-Taste bei dem Batterien drücken - siehe hier.
Die Wiimote gibt sich als Nintendo RVL-CNT-01 Gerät aus und braucht kein PIN oder ähnliches.
Jetzt sollte die Verbindung erfolgreich verlaufen.

Eine eigene Sensorbar
Damit man nicht die Wii jedesmal mitschleppen muss und damit man eine Infrarot-Quelle hat hat man 2 Möglichkeiten:
- Kerzen (senden auch Infrarot-Licht aus)
- Selber bauen:

</embed>

Auf die Signale reagieren
Jetzt brauchen wir noch entsprechende Software oder man schaut sich das .NET "SDK" dazu mal an.

Eigentlich ganz einfach :)


Written by Robert Muehsig

Software Developer - from Dresden, Germany, now living & working in Switzerland. Microsoft MVP & Web Geek.
Other Projects: KnowYourStack.com | ExpensiveMeeting | EinKofferVollerReisen.de

If you like the content and want to support me you could buy me a beer or a coffee via Litecoin or Bitcoin - thanks for reading!