HowTo: Microsoft ASP.NET AJAX (PageMethods – Webmethoden aufrufen ohne ASMX Datein)

In diesemテつHowTo erklテ、rte ich, wie man eine ASMX Datei so erweitern kann, dass man die Methoden auch テシber Javascript (und テシber den ScriptManager) zugテ、nglich macht.
Da man allerdings nicht immer eine ASMX Datei erstellen will um vielleicht nur eine kleine Aufgabe zu erledigen gibt es die so genannten PageMethods.

Da das nicht weiter schwer ist, werde ich kurz die Schritte zeigen:

Schritt 1: AJAX Enabeld Website erstellen & ScriptManager anpassen

Durch das Template (wie man das bekommt, ist hier beschrieben)

<asp:ScriptManager ID=”ScriptManager1″ runat=”server” EnablePageMethods=”True” />

Wichtig hierテつist das “EnablePageMethods” auf “True” zu setzen.

Schritt 2: Die PageMethod in der Code Behind erstellen

Meine einfache PageMethod sieht so aus:

[WebMethod]
public static string HelloWorld(string name)
{
テつテつテつ return “Hello World ” + name;
}

Die wichtigen Teile sind fett markiert. Fテシr das “WebMethod” Attribut muss der Namespace “System.Web.Services” eingebunden werden. Erst durch dieses Attribut baut der ScriptManager den JS Wrapper drum herum.
Der nテ、chste (und sehr wichtige Punkt) – nur statische Methoden kテカnnen genutzt werden. Um die Objekthierarchie von ASP.NET nicht zu zerstテカren, kテカnnen keine Instanzmethoden aufgerufen werden. In der CTP ging dies wohl noch, wurde aber aus Sicherheitsgrテシnden aus dem Release herausgenommen. Allerdings hat man Zugriff auf die Session oder kann dort andere Klassen aufrufen.

Schritt 3: Die Methode im Javascript ansprechen

Die entscheidente Javascriptzeile (die Demoapplikation kann unten runtergeladen werden):

PageMethods.HelloWorld(“Robert”, onComplete);

テ彙er das Javascript Objekt “PageMethods” sind alle Methoden zu finden, welche mit dem WebMethod-Attribut ausgestattet sind und statisch sind. Dann einfach die jeweilige Methode aufrufen und freuen.

image

[Download Demo Source Code]

Letzte Posts

  • image.png
    Azure AppInsights: Ein mini Google Analytics für Websites

    Seit der Build Konferenz ist das neue Azure Portal fテシr alle freigeschaltet. Durch das neue Portal ist mir ein 窶廛ienst窶 aufgefallen, den ich bisher nicht gesehen hatte: Azure Application Insights Viel weiss ich nicht テシber den Dienst, aber wer eine Azure Website hat der sollte mal die 窶廣nalytics窶 Box テカffnen. Im Grunde handelt es sich […]

  • image.png
    Source Code veröffentlichen – aber bitte mit Lizenz

    Seit es den Blog gibt wird auch meist der gesamte Demo Source Code mit verテカffentlicht. Das Ganze hatte ich am Anfang noch als .zip verteilt, spテ、ter lag es mal auf Google Code und nun liegen alle Samples und sonstige Sachen auf GitHub. Beim letzten User Group Treffen in Zテシrich mit dem Titel 窶廾pen Source: Get […]

  • Fix: Cannot convert from ‘CConnectProxy::_ComMapClass *’ to ‘AddInDesignerObjects::IDTExtensibility2 *’

    Mal einen etwas esoterischer Blogpost, welcher auftaucht wenn man zu viel mit Office Addins rumspielt. Der Fehler passiert beim Bauen von C++ Projekten, welchen diesen Typ benテカtigen. Lテカsung (auf 64bit Systemen): C:\Program Files (x86)\Common Files\DESIGNER>regsvr32 MSADDNDR.DLL And Rebuild. Meine lieben Kollegen hatte mir dies schon mehrfach gesagt, allerdings hatte ich es immer wieder vergessen Das […]

  • Gegen das Gesetz verstoßen: X Jahre Haft. Gegen die Terms of Use verstoßen: Bann auf Lebenszeit. Danke Google & co.

    Bei fast allen Diensten die man im Internet nutzen kann muss man den 窶弋erms of use窶 zustimmen. Vテカllig logisch dass da natテシrlich drin steht was erlaubt und was nicht. Wenn man gegen diese Regelungen verstテカテ殳 hat das Unternehmen natテシrlich das Recht etwas dagegen zu unternehmen. In der heutigen Welt beherrschen einige wenige Unternehmen die digitale […]

  • image.png
    RSS Feed samt Kommentaranzahl und andere nicht Standard Elemente mit dem SyndicationFeed auslesen

    Jetzt mal ein Blogpost ohne ein fancy NuGet Package: Seit .NET 3.5 gibt es die SyndicationFeed Klasse. Eine schon etwas テ、ltere API, reicht aber aus um Atom bzw. RSS Feeds zu lesen. In diversen RSS Feeds gibt es aber Erweiterungen, welche man natテシrlich auch auslesen mテカchte. So gibt WordPress z.B. auch die Anzahl der geposteten […]

Support us!