HowTo: Microsoft ASP.NET AJAX (Grundlagen)

Da ich mich momentan mit einem Neuentwurf von ShoppingMap beschäftige, will ich natürlich auch etwas Web 2.0 mit reinbringen. Da ich mich mehr oder weniger auf Microsoft Produkte eingeschossen habe, bleib ich ASP.NET treu und verwende dazu ebenfalls noch die AJAX Extensions und das Toolkit von Microsoft.

AJAX allg. möchte ich hier jetzt nicht erklären. Dafür gibt es neben dem Wiki Artikel noch genug andere Leitfäden.

Die Hauptadresse wenn es um ASP.NET geht ist natürlich Microsofts ASP.NET Website.

Ein paar kurze Sätz zu ASP.NET: Es ist die serverseitige Programmiersprache, welche in der .NET Welt für Websites und Webservices zum Einsatz kommt. Webserver für ASP.NET ist meist der IIS von Microsoft. Das Mono-Projekt hat aber glaub ich auch ein Webserver (Apache?) so umgestaltet, dass er auch für ASP.NET Seiten eingesetzt werden kann.

Nun zum eigentlichen Thema: AJAX in der ASP.NET Welt. Hauptadresse ist hier ajax.asp.net. Um es schnell einzusetzen ist es ratsam sich einfach das kostenlose Visual Web Developer oder dem für .NET Entwickler vermutlich bekannten Visual Studio.
Früher hieß das AJAX Framework für ASP.NET “Atlas”, allerdings hat Microsoft dieses “Framework” in zwei Teile geteilt:

- ASP.NET AJAX Extensions:
Mit dem Download werden die ASP.NET Anwendungen eigentlich erst mit der ASP.NET Funktionalität ausgestattet. Für andere Plattformen (PHP z.B.) gibt es eine Java Script Bibliothek zum runterladen - diese hab ich allerdings nicht getestet und kann auch nichts dazu sagen.

- ASP.NET AJAX Toolkit:
Das Toolkit ergänzt einge neue nette Controls welche nicht immer was mit AJAX direkt zutun haben. Es sind kleine, aber nützliche Kontrols, z.B. eine Autocomplete Box (wie z.B. bei Google Suggest zu sehen). Diese müssen nicht runtergeladen werden, können aber und ich würde es auch empfehlen.

Nachdem beides runtergeladen und installiert ist, hat man in seinem Visual Studio/Web Developer ein paar neue Vorlagen welche bereits die AJAX Funktionalität und das Toolkit bereits beinhalten.

Für das Toolkit ist diese Seite sehr interessant – im Prinzip werden dort alle wesentlichen Controls gezeigt. Die komplette Seite kann man von Codeplex ebenfalls runterladen.

 Dokumentation & Videos zu dem ganzen AJAX ASP.NET Thema befinden sich auf dieser Seite.
    – Direkt Link zur Dokumentation
    – Direkt Link zu den How-Do-I Lern Videos

Ein kurzer Kommentar noch, weil ich damit arge Probleme bei dem Toolkit hatte:
Verwendet beim Entwickeln einer Website immer “position: relative”. Ansonsten kann es manchmal zu Problemen bei manchen Controls kommen.

Ausblick: Wenn ich mal sehr viel Zeit habe, werd ich näheres zu den eigentlichen Controls schreiben. Leider ist das Toolkit sehr “undokumentiert” – das Webprojekt zum Runterladen beantwortet auch nicht immer alle Fragen.

Soviel erstmal dazu.

[Weiter zu Teil 2...]

Letzte Posts

  • image_thumb.png
    NuGet Package Restore & Build Server wie z.B. AppVeyor

    NuGet ist ja mittlerweile weit verbreitet, aber eine Frage stellt sich natürlich immer noch: Checkt man die NuGet Packages ein oder nicht? In meinem kleinen Side-Projekt, welches auf GitHub liegt und ich über AppVeyor auch bauen lasse nutze ich das Package Restore Feature von NuGet, d.h. in meinem Repository befindet sich kein NuGet Package mehr, […]

  • image.png
    Microsoft Account Login via ASP.NET Identity

    Der Microsoft Account ist die zentrale Identifikationsstelle in der “Consumer-Microsoft-Welt”, allerdings ist das Einbinden eben dieser in die eigene Applikation eher schwierig. Das “Live SDK” ist nun unter dem OneDrive Dev Center zu finden und ganz professionell wurden auch alle Links zum alten Live SDK damit unbrauchbar gemacht. Beim Microsoft Account ist es auch unmöglich […]

  • image.png
    Zeitgesteuerte Azure WebJobs – so einfach kann Azure sein

    Das noch in Entwicklung befindliche Azure WebJob SDK bietet einige coole Features zum Verarbeiten und Bereitstellen von Daten. Bekanntes Beispiel ist das Sample welches auf eine Azure Queue lauscht und sobald ein Item da vorhanden ist anfängt dies zu verarbeiten. Szenario: Zeitgesteuerte Aktivitäten – ohne Queue und co. Mein Szenario war allerdings wesentlich trivialer: Ich […]

  • image.png
    Get Involved in OSS! Ja, aber wie geht das denn mit GitHub?

    Auch im .NET Lager gibt es Bewegung im OSS Bereich und es gibt verschiedene Arten wie man bei einem Open Source Projekt “Contributed”. Was zählt alles zu “Contribution”? Unter “Contribution” läuft eigentlich alles – ob es Fragen/Probleme zu dem Projekt via Issues ist oder Dokumentation nachreicht oder ob man darüber bloggt oder das Projekt vorstellt. […]

  • HowTo: Web.config samt eigener ConfigSection zur Laufzeit ändern

    In dem HowTo geht es darum wie man die Web.config zur Laufzeit ändert und was es dabei zu beachten gilt. Das ganze klappt auch mit komplexeren ConfigSections. Eigene ConfigSection? Vor einer ganzen Weile habe ich mal über das Erstellen einer eigenen ConfigSection geschrieben – im Grunde nutzen wir jetzt fast dieselbe Config. Zur Laufzeit? Startet […]

Support us!