23 January 2013 Desktop, Metro, Windows 8 Edit

Trotz des Windows 8 Stores und den Windows 8 Apps gibt es nach wie vor den Desktop – insbesondere für “Fat-Clients” wird es diesen wohl auch noch eine ganze Zeit lang geben. In einem anderen Post hatte ich bereits geschrieben wie man WPF Apps “metro-fizieren” kann, jedoch stellst sich mir die Frage: Wie kann man am besten den Windows 8 Stil in einer komplexeren App darstellen?

Microsoft schweigt – Desktop ist out.

image

Natürlich gibt es von Microsoft einen Design Guide für Windows 8 Apps – jedoch ist die herangehensweise dort “simpler” gemacht als bei einer Fat-Client Anwendung im klassischen Sinne und man kann nicht alles 1:1 in die Desktop-Welt übertragen (keine Action-Bar, Fullscreen etc.). Microsoft ist natürlich auch nicht wirklich großartig daran interessiert die Desktop-Welt zu verteidigen – wozu auch, gibt ja doch dringendere Baustellen.

Das Problem bleibt: Ein Fat-Client auf dem Desktop, der aber schick sein soll

Wie bereits erwähnt: Technisch gesehen gibts einige Tools und Möglichkeiten eine App zu dem Metro-Stil anzupassen. Aber wie kann denn so eine Anwendung denn nun aussehen?

Nach dem Motto “Good Artists Borrow, Great Artists Steal" schauen wir uns mal ein paar Beispiele an – da die Bedürfnisse je nach Anwendung verschieden sind kann ich die Anwendungen schlecht bewerten. Aber auflisten kann ich sie:

MetroTwit zum Download

image

image

image

GitHub for Windows – zum Download

image

image

image

Visual Studio 2012

Wobei hier “Metro” wirklich nur Ansatzweise zu sehen ist

image

Office 2013

Office lebt sehr vom Ribbon – welcher nach wie vor sehr präsent ist, aber auch nicht überall passt.

image

image

image 

Zune – ja, der alte Client

Ich glaube eines der ersten “Metro”-Style Apps von Microsoft. Achtung: Ich hab hier garnix eingerichtet, aber vermutlich eines der größeren Apps in diesem Stil (im klassischen Desktop).

image

image

image

image

image

image

MarkPad – zum Download

Danke an Philip für den Tipp!

image

image

MetroBackUpzum Download

Ein kleines, aber schickes Tool von Daniel Palme. In dem Blogpost erklärt er wie er die Anwendung sowohl vom UI als auch von der Architektur aufgepeppt hat.

image

image

Weitere Apps im Metro Stil, welche ich aber nicht installiert hab:

MetroStudio

Omnimo UI

Tiles

Kennt sonst noch wer gute Beispiele für eine gelunge Umsetzung des Metro-Styles in einer Desktop App?


blog comments powered by Disqus