15 May 2012 Chocolatey, NuGet, Tools, Edit

Durch Zufall bin ich auf das Tool “Chocolatey” gestoßen. Wer die Website sich anschaut, wird evtl. eine Verwandschaft mit NuGet ausmachen.

image

Was macht Chocolatey?

Chocolatey ist ein “Maschine Package Manager”, das bedeutet, dass man für seine Maschine einfach Tools runterladen und Updaten kann – direkt über die Konsole.

Was ist der Unterschied zu NuGet?

NuGet ist für Development Libraries, wohingegen Chocolatey eher auf das Tooling eingeht.

Demonstration gefällig?

Das Chocolatey Team hat ein Video bereitgestellt, welches die Funktionsweise zeigt:

Wie installier ich Chocolatey:

Einfach CMD starten und dies befolgen:

image

@powershell -NoProfile -ExecutionPolicy unrestricted -Command "iex ((new-object net.webclient).DownloadString('http://bit.ly/psChocInstall'))"

Ausprobieren…

Ich musste zwar erst noch die Konsole schließen und die Powershell Konsole aufmachen, konnte dann aber erfolgreich “cinst Console2” ausführen:

SNAGHTMLb39dd9c

Tadaa…

Open Source, für Windows und basiert auf NuGet

Es ist zudem Open Source, basiert auf NuGet (wie unschwer zu sehen war) und die Idee ist uralt und doch irgendwie hat es noch keiner auf Windows toll gelöst. Schaut euch Chocolatey mal an – für die Entwicklertoolbox :).

Weitere Hintergründe erfährt man auch auf im Wiki auf GitHub!

Wer das Tool schon länger kennt kann auch gerne Informationen auf KnowYourStack hinterlegen :)

PS: Bei dem Namen kommen Erinnerung zu Azure hoch - Wie spricht man das aus? :D


blog comments powered by Disqus