Der ASP.NET Webstack ist Open Source!

image.png

ScottGu und ScottHa haben es verkündet und es gab großen Beifall in der Community: Der ASP.NET Webstack ist Open Source! Der Blogpost “ASP.NET MVC, Web API, Razor and Open Source and what it means” von Jimmy Bogard ist auch lesenswert!

ASP.NET MVC, Razor, Web Pages und die Web API sind Open Source

Besagte Frameworks liegen auf Codeplex in einem Git Repository mit Apache 2.0 Lizenz. Anders als bei der Offenlegung des .NET Frameworks akzeptiert das Web Team ausdrücklich Code von “Nicht”-Microsoft Entwicklern.

Ändert das nun irgendwas?

Alle Frameworks werden weiterhin von Microsoft supportet und haben entsprechende Teams dahinter. Für 99.9% der jetzigen ASP.NET Entwickler ändert sich mit der Offenlegung als Open Source nichts, aber für die restlichen 0.1% gibt es nun die Chance Bugs oder Features evtl. selber zu patchen und Microsoft zu schicken. Natürlich ist es auch für die Transparenz sehr hilfreich, wenn man sieht woran gearbeitet wird. Man kann die Änderungen welche zuletzt von den Entwicklern eingecheckt wurden hier sehen.

Was ist mit ASP.NET WebForms?

ASP.NET WebForms schlummert in der System.Web.dll und hat einige Abhängigkeiten zu Komponenten, welche noch nicht in diesem offenen Modell bearbeitet werden können.  

Erste Schritte:

Um den Source Code sich runterzuholen benötigt man Git. Auf der Codeplex Seite sind einige Clients für Windows empfohlen (wie man mit Git anfängt hab ich auch mal geschrieben) Danach einfach ein

git clone https://git01.codeplex.com/aspnetwebstack.git

und schon hat man die Sourcen samt Tests:

image

Als erstes muss man dann per CMD diesen Befehl im root Verzeichnis der Sourcen ausführen:

build RestorePackages
build

Dies lädt einige NuGet Packages runter und baut die Solution.

Um die Tests auszuführen benötigt man noch ein kleines Tool “SkipStrongNames”, damit man gegen die signierten Assemblies testen kann.

Die Solution im Visual Studio:

image

Aktuell gibt es wohl aber noch Probleme beim Bauen wenn man die .NET 4.5 Preview samt MVC4 installiert hat. Auch einige Tests laufen bei mir nicht. In den Diskussionforen auf Codeplex findet man einige solcher Sachen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Sinne: Wer Bugs findet… der macht ein Unit-Test und schickt ein Pull Request! ;)

Wenn dir der Blogpost gefallen hat, dann hinterlasse doch einen Kommentar. Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, abonniere unseren RSS Feed oder folge uns auf Twitter.

About the author

Written by

Hi, ich bin Robert Mühsig und bin Webentwickler und beschäftige mich mit Web-Frameworks auf dem Microsoft Web Stack und scheue mich auch nicht vor Javascript. Der Blog begann als "Problemsammelstelle und Lösungshilfe" und seitdem schreibe ich hier alles auf. Seit 2008 bin ich Microsoft MVP für ASP.NET. Treffen kann man mich online via Twitter (@robert0muehsig) oder hier.

One Response

Comment on this post

Letzte Posts

  • image.png
    Microsoft Account Login via ASP.NET Identity

    Der Microsoft Account ist die zentrale Identifikationsstelle in der “Consumer-Microsoft-Welt”, allerdings ist das Einbinden eben dieser in die eigene Applikation eher schwierig. Das “Live SDK” ist nun unter dem OneDrive Dev Center zu finden und ganz professionell wurden auch alle Links zum alten Live SDK damit unbrauchbar gemacht. Beim Microsoft Account ist es auch unmöglich […]

  • image.png
    Zeitgesteuerte Azure WebJobs – so einfach kann Azure sein

    Das noch in Entwicklung befindliche Azure WebJob SDK bietet einige coole Features zum Verarbeiten und Bereitstellen von Daten. Bekanntes Beispiel ist das Sample welches auf eine Azure Queue lauscht und sobald ein Item da vorhanden ist anfängt dies zu verarbeiten. Szenario: Zeitgesteuerte Aktivitäten – ohne Queue und co. Mein Szenario war allerdings wesentlich trivialer: Ich […]

  • image.png
    Get Involved in OSS! Ja, aber wie geht das denn mit GitHub?

    Auch im .NET Lager gibt es Bewegung im OSS Bereich und es gibt verschiedene Arten wie man bei einem Open Source Projekt “Contributed”. Was zählt alles zu “Contribution”? Unter “Contribution” läuft eigentlich alles – ob es Fragen/Probleme zu dem Projekt via Issues ist oder Dokumentation nachreicht oder ob man darüber bloggt oder das Projekt vorstellt. […]

  • HowTo: Web.config samt eigener ConfigSection zur Laufzeit ändern

    In dem HowTo geht es darum wie man die Web.config zur Laufzeit ändert und was es dabei zu beachten gilt. Das ganze klappt auch mit komplexeren ConfigSections. Eigene ConfigSection? Vor einer ganzen Weile habe ich mal über das Erstellen einer eigenen ConfigSection geschrieben – im Grunde nutzen wir jetzt fast dieselbe Config. Zur Laufzeit? Startet […]

  • image.png
    HowTo: RSS Feeds mit ASP.NET MVC erstellen

    Ich hatte hier schon öfters geschrieben wie man RSS oder Atom Feeds konsumieren kann – jetzt geht es aber mal um das erstellen bzw. publishen eines eigenen Feeds. Trotz des Alters von den Feed Standards und die vielen Abgesänge von Facebook, Twitter und Google auf RSS/Atom halte ich diese einfach zu konsumierende API für ziemlich […]

Amazon Shop

Facebook